FOTOGRAFIE

Lichtmalerei: Die Fotografien von Beo Beyond setzten sich von der täglichen Bilderflut ab.

Seine Aufnahmen entstehen in erster Linie im Studio und sind dynamische Kompositionen, farbgesättigt und kontrastreich. Seine Basis ist die Faszination für Licht und seine Experimente mit künstlichen Lichtquellen aller Art.
Die hier gezeigten Fotografien sind freie Arbeiten, produziert mit Creative Assistant Stacy Viard.
Für seine unkonventionelle Lichtmalerei gibt es aber auch zahlreiche kommerzielle Anwendungen in der Werbung.

Lichtmalerei und Schwarzlicht Fotografie

Lichtmalerei entsteht mit langen Belichtungszeiten und sich bewegenden Lichtquellen im komplett abgedunkelten Studio. Es ist eine fotografische Technik, die unter dem Begriff Light Painting bekannt ist, bzw. Lichtmalerei. Diese Technik wird aber bisher kaum bei Nahaufnahmen eingesetzt. Beo Beyond konstruiert seine eigenen Beleuchtungssysteme auf LED-Basis für diese Aufnahmen.
Außerdem arbeitet er mit fluoreszierenden Farben und -Kunststoffen, die unter UV Licht (Schwarzlicht) leuchten. Eine fotografische Technik, die auch als Schwarzlicht Fotografie bezeichnet wird. Diese Aufnahmern entstehen mit sehr wenig Licht. Daher müssen die Motive bewegungslos sein und mit Stativ fotografiert werden. Das ist bei der Arbeit mit Fotomodellen eine technische Herausforderung.
Diese Schwarzlicht Fotografien sind unter Kostüme und Shows zu sehen. Verweise zu Herstellern, bzw. Bezugsquellen von Schwarzlicht aktiven Materialien finden sich unter Partner.
Eine kurze Übersicht über leuchtende Materialien, die bei Kostümen und auch bei der Lichtmalerei zum Einsatz kommen, finden sich unter: